Home ] Nach oben ] Serienbelichtung ] Optimale Belichtungszeit ] Diamantring ] Perlschnur ] Protuberanzen ] Korona ] [ Totalitätshimmel ] Entstehung ] Finsternis Daten ] Sonnenfinsternis CD ]


Totalitätshimmel

Sonnenumgebung während der Snnenfinsternis am 26.2.98 in Aruba (c) Rudolf Conrad (30234 Byte)

Das Bild zeigt den Anblick des Himmels zur Totalität während der Sonnenfinsternis vom 26.2.1998, aufgenommen in Aruba.

Das Licht vom Strahlenkranz der Sonnenkorona beschert uns einen Anblick, wie er etwa in einer hellen Vollmondnacht sichtbar ist. die hellen Planeten - rechts im Bild Jupiter, links Merkur - sowie einige der helleren Sterne sind während dieser Zeit mit freiem Auge sichtbar.

Gerade Merkur, der sich immer in der Nähe der Sonne aufhält ist während einer totalen Sonnenfinsternis so gut zu beobachten, wie sonst nie. Bei der Sonnenfinsternis, die am 11. August 1999 Österreich überquert, wird wieder Merkur sichtbar sein (etwa 18° westlich), sowie Venus (etwa 15° östlich).

Das Bild wurde uns, wie die meisten Sonnenfinsternisaufnahmen auf diesen Seiten, freundlicherweise von Rudolf Conrad zur Verfügung gestellt.

 


© 1996-2005 Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut
Fragen, Beschwerden und Anregungen zum Layout bitte an webmaster@astronomie.at
Beachten Sie unseren Haftungsausschluss!
Die Verwendung von Bildern oder Texten (auch ausschittsweise) bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis seitens des Copyright-Inhabers. Siehe auch unter folgender Seite.