Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut

Sternwarte Gahberg

N 47°54'48" / O 13°36'33" / 860m

partielle Mondfinsternis am Mo. 7. Aug. 2017

Mehr als 100 Besucher konnten mit dem Team der Sternwarte Gahberg die partielle Mondfinsternis unter besten Beobachtungsbedingungen beobachten.

  Part. MoFi 7.8.2017, Hits: 254 © image-owner (scaled: 680x680)

#8069 Part. Mondesfinsternis 7.8.2017 Stefan Pfeiffer

Image # 8068 not found!


  part. Mondfinsternis, Hits: 225 © image-owner (scaled: 680x453)

#8067 part. Mondfinsternis Hermann Koberger jun.


  part. Mondfinsternis, Hits: 215 © image-owner (scaled: 680x453)

#8066 Part. Mondfinsternis Hermann Koberger jun.



  Mofi 7.8.2017 - 01, Hits: 274 © image-owner (scaled: 560x680)

#8065 Mondfinsternis 7.8.2017 - Erwin Filimon

 

So sah das vor 20 Jahren aus:

 

  Mofi 16.9.1997, Hits: 237 © image-owner (scaled: 468x680)

#8064 Mondfinsternis 16.9.1997 - Erwin Filimon



vor rund 20 Jahren gab es schon mal einen ähnlichen Anblick bei einer Mondfinsternis.
Bild - partielle Phase der Mondfinsternis vom 16. Sep. 1997 über der Sternwarte Gahberg

 

Die Mondfinsternis-Führung auf der Sternwarte Gahberg

findet am Montag, dem 7. August 2017 ab 20 Uhr statt

am Programm: 

partielle Mondfinsternis und die Planeten Jupiter und Saturn

Hier einige Infos zur Mondfinsternis:

Partielle Mondfinsternis am Montag, dem 7. August 2017

am Montag 7. August 2017 können wir In den Abendstunden eine partielle Mondfinsternis beobachten. Der Eintritt des Mondes in den Kernschatten der Erde erfolgt um etwa 19.22 Uhr – d.h. etwa eine Stunde bevor der Mond am Osthorizont aufgeht. Der Mond wird sich am Gahberg etwa um 20.30 Uhr am Horizont zeigen und er hat dann schon den maximalsten Teil der Verfinsterung hinter sich – rund 25 % seines scheinbaren Durchmessers sind im Erdschatten. Der Austritt aus dem Kernschatten wird um ca. 21.18 Uhr erfolgen, der Austritt aus dem schwachen Halbschatten etwa gegen 22.53 Uhr.

Die partielle Mondfinsternis findet in der Dämmerung statt, sehr horizontnah, nur ca. 40 Minuten können wir den Austritt des Mondes aus dem Kernschatten beobachten. Durch den niedrigen Mond am Horizont gibt es die Möglichkeit, hier schöne Aufgangsfotos zu machen.

Seit Sep. 2015 gab es keine Mondfinsternis mehr zu sehen.

Die nächste Mondfinsternis, die wir sehen können, ist die totale Mondfinsternis am 27. Juli 2018.
Die Sternwarte Gahberg hat ab 20 Uhr zur Beobachtung der Mondfinsternis geöffnet.

 

Diese Führung findet nur bei Schönwetter statt

Eine ev. Absage der Führung wird ca. 2 Stunden vor Beginn auf unserem Servicetelefon 07662-8297 bekanntgegeben.

Eintritt zu den Führungen
Erwachsene: 5 €; Kinder: 3 €; Vereinsmitglieder kostenlos

Das Programm der nächsten Führungen: http://www.astronomie.at/veranst.asp

mit besten Grüßen
das Team des Astronomischen Arbeitskreises Salzkammergut / Sternwarte Gahberg
www.astronomie.at      
info@astronomie.at



Rechenzeit: 0,0171s